Zum Inhalt springen

Zeige Artikel in der Kategorie re:claim

Suche

Archiv

2021

  1. FridaysForFuture_protest_Berlin_2020-01-24_anti-capitalist_protest_at_Hbf_03.jpg

    Dasselbe in Grün, bitte!

    Annalena Baerbock wurde jüngst zur Kanzlerkandidatin der Grünen gekürt. Zeitgleich entwickelt ihre Partei sich mit aktuell 28 Prozent zur umfragestärksten Kraft. Das mag bei manchen Hoffnung auf eine ökologische Wende wecken. Berechtigt ist diese allerdings nicht.

    Von Mona Lorenz | Veröffentlicht am May 15, 2021 | Eingeordnet in re:claim
  2. rota asz beitragsbild.jpg

    Burkaverbot und Sozialhilfedetektive in der Schweiz

    Am 7. März wurde in der Schweiz über eine Reihe migrations- und frauenfeindlicher Initiativen abgestimmt. Darunter das „Burkaverbot“ und die Befähigung, Sozialhilfeempfänger*innen mittels Detektiven nachzuspionieren. Eine Einordnung und Kritik von Meral Çınar.

    Von Meral Çınar | Veröffentlicht am March 15, 2021 | Eingeordnet in re:claim
  3. murat 2.jpg

    Wider die Zwangsverwaltung von Erdoğans Gnaden

    Am 1. Januar setzte Präsident Erdoğan einen Parteikumpel als Rektor der prestigeträchtigen Boğaziçi Universität ein. Seitdem demonstrieren Studierende landesweit dagegen. Gestern hat sich auch Erdoğan eingemischt. Jetzt fordern die Studierenden in einem offenen Brief seinen Rücktritt.

    Von Boğaziçi Dayanışma | Veröffentlicht am Feb. 6, 2021 | Eingeordnet in re:claim
  4. Polizeitrupp

    Neue Versammlungsgesetze? „Wir unterschreiben nicht!“

    In Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Berlin werden derzeit neue Versammlungsgesetze diskutiert. Ein guter Zeitpunkt, um das Verhältnis der revolutionären Linken zu bürgerlichen Grund- und Freiheitsrechten zu thematisieren.

    Von Alexander Gorski | Veröffentlicht am Feb. 5, 2021 | Eingeordnet in re:claim

2020

  1. 7196.jpg

    Das Konzept Antifa: Brandaktuell oder von gestern?

    Die Antifa-Bewegung ist trotz des gesellschaftlichen Rechtsrucks in der Dauerkrise. Alte Organisierungskonzepte und Strategien funktionieren angesichts einer sich popularisierenden Rechten nicht mehr. Die Bewegung steht im neuen Jahrzehnt vor der Aufgabe der Reformulierung ihrer Perspektiven.

    Von Geronimo Marulanda | Veröffentlicht am Dec. 28, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  2. 1. FLORMAR RESISTENCE 1 (136th day).jpg

    Unterstützt die Spendenkampagne "Lila Solidarität!"

    LabourNet Germany und das re:volt magazine starten eine Spendenkampagne für die feministische Basisorganisation Mor Dayanışma in der Türkei.

    Von Johanna Bröse | Veröffentlicht am Dec. 22, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  3. xf7z2l3ou423.jpg

    „Ich werde nie wieder die Rolle der stummen Zuschauerin akzeptieren“

    Der 25. November ist als „Tag gegen Gewalt an Frauen*“ ein Gedenk- und Aktionstag. Angesichts der systematischen Abwertung und Ausbeutung von Frauen* im Kapitalismus und der patriarchalen Gewalt in jeder gesellschaftlichen Sphäre ist ein Aufschrei dringend notwendig. Ein Bruch der Stille.

    Von Merle Weber | Veröffentlicht am Nov. 25, 2020 | Eingeordnet in
    • re:claim
    • re:wire
  4. cx2ahhl1plp8.jpeg

    Napoli gegen den Lockdown

    In Italien verschärft sich die gesundheitliche und soziale Krise. Die Regierung droht mit einem neuen Lockdown, doch unterstützende Maßnahmen für Arbeiter*innen sind nicht mehr vorgesehen. In Napoli kam es deshalb am 23. Oktober zu Protesten. Was sagt das über die Situation in Italien aus?

    Von
    • Bethan Bowet-Jones
    • Franceso Pontarelli
    • Giuliano Granato
    • Maurizio Coppola
    | Veröffentlicht am Oct. 28, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  5. Design ohne Titel.png

    „Sie greifen an, wenn sie verlieren“

    In einer der größten Operationen der letzten Jahre wurden gestern zahlreiche linke Kräfte in der Türkei verhaftet. Die haarsträubenden Begründungen: Teilnahme an Protesten gegen den IS-Angriff auf Kobanê 2014 – und „Putschversuch via Soziale Medien“.

    Von
    • Johanna Bröse
    • Max Zirngast
    | Veröffentlicht am Sept. 26, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  6. Nicht_unser_Haus.jpg

    Audio: Das ist nicht unser Haus!

    Mona Lorenz kommentiert die taz-Titelseite vom Montag nach der Corona-Nazi-Demo in Berlin und das Verhältnis der Linken zur bürgerlich-liberalen Demokratie.

    Von Mona Lorenz | Veröffentlicht am Sept. 2, 2020 | Eingeordnet in
    • re:wire
    • re:claim
  7. drop ice.jpg

    Have you tried turning Racism off – and not on again?

    Black Lives Matter, auch in der Software: Obgleich es schon lange Alternativbegriffe gibt, hält ein Großteil der Technikszene noch an rassistischen Wörtern fest. Unser Admin und Redakteur Karel Kolumna hält dagegen.

    Von Karel Kolumna | Veröffentlicht am June 24, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  8. Aktionstag-Freiheitsrechte-25.-April-2020-09.jpg

    Wirtschaftskrise? #NichtaufunseremRücken

    Die Coronakrise löst eine globale Wirtschaftskrise aus, welche die arbeitenden Klasse schwer treffen wird. Das Bündnis #NichtaufunseremRücken gibt mit ihrem Positionspapier eine Einschätzung, wie sich die Krise konkreter äußern wird und was schon jetzt die Aufgaben der revolutionären Linken sind.

    Von Bündnis #NichtaufunseremRücken | Veröffentlicht am June 6, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  9. rota 3.jpg

    Wir sind keine Konjunkturpuffer!

    Aus der Quarantäne meldet sich das ROTA-Kollektiv als migrantische Selbstorganisation in der Schweiz und ruft trotz und vor allem aufgrund des Lockdowns dazu auf, an diesem 1. Mai geeint gegen Rassismus und Ausbeutung zu stehen. Eine Analyse und acht Forderungen.

    Von ROTA - Migrantische Selbstorganisation | Veröffentlicht am May 1, 2020 | Eingeordnet in
    • re:claim
    • re:wire
  10. erstermai2020.jpg

    Den Ersten Mai politisieren

    Von den Haymarket Riots bis zu den weltweiten Arbeiter*innenkämpfen heute: Der Erste Mai macht auf die Tradition des Widerstands aufmerksam und damit auch auf die Verbundenheit der sozialen Kämpfe. Das ist auch und gerade in Corona-Zeiten elementar.

    Von Svenja Huck | Veröffentlicht am May 1, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  11. betroffene/hanau.jpg

    Für eine Revolutionierung der Migrantifa

    Am 19. Februar 2020 hat ein Rechter in Hanau neun migrantische Menschen ermordet. Mittlerweile droht Hanau zur Randnotiz zu werden – und damit auch der rechte Terror in Deutschland. Dagegen gilt es Migrantifa revolutionär zu organisieren. Ein Debattenbeitrag.

    Von Einige Antifaschist*innen mit Migrationsgeschichte | Veröffentlicht am April 19, 2020 | Eingeordnet in
    • re:wire
    • re:claim
  12. 3pc75e7cyvg3.jpeg

    Wir wollen unsere Rechte – kollektive Regularisierung jetzt!

    Ob als Land- oder Care-Arbeiter*in – Migrant*innen und Geflüchtete ohne Papiere und Arbeitsschutz sind in Italien mitunter am härtesten von der Corona-Krise betroffen. Über das Ausmaß der Betroffenheit migrantischer Arbeiter*innen und Forderungen nach kollektiver Regularisierung.

    Von Potere al Popolo | Veröffentlicht am April 6, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  13. poverty-1148934_1920.jpg

    Vor Corona sind nicht alle gleich

    Die Erwerbsloseninitiative Basta! aus Berlin über die derzeitige Lage von Menschen in prekären Verhältnissen und die Möglichkeiten gegenseitiger Solidarität.

    Von Mona Lorenz | Veröffentlicht am March 26, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  14. markus-spiske-C0koz3G1I4I-unsplash.jpg

    Die „Corona-Krise“ als Care-Krise

    Geschlossene Schulen, Kitas, Vereine: Die nächsten Wochen sind eine Herausforderung für alle, insbesondere aber Mütter und Frauen*. Sie stemmen die Hauptlast der Care-Arbeit – schon immer, und nun erst recht. Anja Klein erwartet dafür Unterstützung. Vom Staat, aber auch von euch!

    Von Anja Klein | Veröffentlicht am March 17, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  15. Leere beim Einkaufen

    Viraler Kapitalismus

    Ganze Länder unter Quarantäne, Börsen stürzen ab, Schulen und Unis schließen, Menschen verlieren ihre Arbeit. Eine virale Krise des Kapitalismus versetzt die Welt in Starre und trifft die Schwächsten. Dagegen gilt es, Solidarität zu organisieren und linke Perspektiven stark zu machen.

    Von
    • Alp Kayserilioğlu
    • Johanna Bröse
    • Max Zirngast
    | Veröffentlicht am March 11, 2020 | Eingeordnet in re:claim
  16. AntifaInternational

    Linksrechtslinksirrereinzeltäter!

    Nach dem rassistischen Terror in Hanau überbieten sich die politischen Repräsentant*innen mit Erklärungen und der Suche nach Gründen. Dabei sind sie es, die durch Verharmlosung und Gleichsetzung den Nährboden für rechte Gewalttaten bereiten.

    Von Mona Lorenz | Veröffentlicht am Feb. 21, 2020 | Eingeordnet in re:claim