Zum Inhalt springen

Zeige Artikel in der Kategorie re:claim.

Suche

Archiv

2017

  1. LIBRE auf Kundgebung gegen Hernández

    Wahlbetrug, Todesschwadrone, Putsch

    Nach dem Wahlbetrug des rechten Präsidenten Hernández in Honduras geht die Linke auf die Straße. Sie kämpft gegen eine korrupte, autoritäre Regierung, die AktivistInnen und JournalistInnen mit Todesschwadronen umbringen lässt und deren Personal im Putsch 2009 verwickelt war.

    Von Jan Schwab | Veröffentlicht am 14. Dezember 2017 | Eingeordnet in re:claim
  2. Feminismus und Revolution

    Protest, Widerstand, Revolution

    Von Frauen*, die Widerstand leisten und von patriarchalen Strukturen, die trotzdem noch immer da sind und die es zu zertrümmern gilt. Die Einleitung zu unserer Reihe "Patriarchat und Widerstand".

    Von Joan Adalar | Veröffentlicht am 4. November 2017 | Eingeordnet in re:claim
  3. Der Bolschewik

    „Die Revolution ist großartig, alles andere ist Quark“*

    100 Jahre Oktoberrevolution! Am 25. Oktober 1917 übernahm das Militärisch-Revolutionäre-Komitee Petrograds die Macht in St. Petersburg. Damit wurde der erste große Versuch zum Sozialismus eingeleitet. Wir sagen: Danke! Und richten unseren Blick nach vorne.

    Von
    • Alp Kayserilioğlu
    • Jan Schwab
    • Joan Adalar
    | Veröffentlicht am 25. Oktober 2017 | Eingeordnet in re:claim
  4. Referendum in Katalonien

    Demokratischer Massenaufstand in Katalonien

    In Katalonien zeigt der post-franquistische Staat seine autoritäre Fratze. Bis dato wurden bei dem Versuch der Verhinderung des Referendums in Katalonien bis zu 500 Menschen verletzt. Doch was steht hinter dieser Bewegung, der Forderung nach Unabhängigkeit?

    Von Jan Schwab | Veröffentlicht am 1. Oktober 2017 | Eingeordnet in re:claim
  5. kayle-kaupanger-195942.jpg

    Mit BDI und Schulz gegen die AfD?

    Kaum ist die Bundestagswahl vorbei, schon werden wir alle dazu aufgerufen, „unsere Demokratie“ zu verteidigen. Die AfD ist aber schlicht die reaktionärste Ausformung des kapitalistischen Betriebs hierzulande und wir werden sie nicht gemeinsam mit Schulz und BDI besiegen.

    Von Anja Klein | Veröffentlicht am 26. September 2017 | Eingeordnet in re:claim
  6. Protest gegen die AfD in Köln

    Das Szenario AfD: Ruhig und entschlossen bleiben!

    Mit der AfD zieht der Neofaschismus ins Parlament. Ihr Sieg ist nicht das ganz Andere des herrschenden Betriebs, sondern lediglich Ausdruck der reaktionärsten Tendenzen der bürgerlichen Mitte und des Staates. Der Kampf dagegen kann nur als linke, revolutionäre Alternative der Massen geführt werden.

    Von Geronimo Marulanda | Veröffentlicht am 25. September 2017 | Eingeordnet in re:claim
  7. polizei köln

    Doch keine „Terrornacht der Nafris“. Ein antirassistischer Nachschlag

    Organisierte Banden von „Nafris“ sollen es in der Kölner Silvesternacht 2016/17 auf „unsere Frauen“ abgesehen haben. Jetzt zeigen selbst die neuesten Erkenntnisse der Polizei, dass die Geschichte erstunken und erlogen ist. Ein antirassistischer Nachschlag zu einem elendigen Diskurs.

    Von Alp Kayserilioğlu | Veröffentlicht am 24. September 2017 | Eingeordnet in re:claim
  8. Do we give a Fuck?

    Kreuzchen machen für die Revolution

    Aktiver Wahlboykott, antifaschistisch wählen oder doch lieber die SPD/ML? In der re:volt-Redaktion finden sich fast alle Positionen zur anstehenden Bundestagswahl, die so im linksradikalen Spektrum herumgeistern.

    Von Redaktion | Veröffentlicht am 23. September 2017 | Eingeordnet in re:claim
  9. Fr4.jpg

    Ein stürmischer Herbst für Macron

    Hunderttausende protestierten am vergangenen Dienstag in Frankreich gegen die Arbeitsmarktreform der Regierung. Weitere Proteste sind angekündigt – der Widerstand formiert sich! Ein Kommentar von Conrad Schwerdt aus der Redaktion.

    Von Conrad Schwerdt | Veröffentlicht am 15. September 2017 | Eingeordnet in re:claim
  10. re:volt

    re:volt - Es ist Zeit!

    Über die Gründe, das re:volt magazine zu starten. Das Selbstverständnis der Redaktion.

    Von Redaktion | Veröffentlicht am 15. September 2017 | Eingeordnet in re:claim

2018

  1. Der Bahnhof Düsseldorf-Wehrhahn

    Die Bombe von Düsseldorf: Aufklärung nach 18 Jahren?

    Vor 18 Jahren explodierte in Düsseldorf-Wehrhahn eine Bombe. Das Motiv: Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. 18 Jahre später steht Ralf S. vor Gericht – endlich Aufklärung? Der erste Prozesstag verspricht Einblicke in den braunen Sumpf von Neonazis und Geheimdienstbehörden.

    Von Anja Klein | Veröffentlicht am 9. Februar 2018 | Eingeordnet in re:claim
  2. Rondenbarg: Ausschnitt aus Polizeivideo am 7.7.2017 in Hamburg

    Nach rechts buckeln, nach links treten

    Das Jahr 2017 war durch eine breitangelegte Repressionswelle gegen linke Strukturen und Aktivist_innen gekennzeichnet. Die Angriffe auf uns sind auch Ausdruck der zunehmenden Stärke rechter Formierungen in Gesellschaft und Politik. Redakteurin Joan Adalar mit einem Blick zurück – und nach vorne.

    Von Joan Adalar | Veröffentlicht am 5. Februar 2018 | Eingeordnet in re:claim
  3. Faschistische Demonstration in Griechenland

    Ein hässliches Wochenende

    In Athen finden gleich zwei nationalistische und faschistische Massenaufläufe statt. Worum es den Faschos geht? John Malamatinas und George Poulaux über den langen Streit und seine Auswirkungen.

    Von
    • John Malamatinas
    • George Pouleaux
    | Veröffentlicht am 3. Februar 2018 | Eingeordnet in re:claim
  4. Juhu, weiter so!

    Der GroKo-Salat

    Vier weitere Jahre „GroKo“ sind Ausdruck einer Legitimationskrise der bürgerlichen Parteien. Was sie für die Bevölkerung bedeuten und wie eine radikale Linke bereits aus den bisherigen Ergebnissen Perspektiven für ihr politisches Handeln ziehen kann, kommentiert Anja Klein.

    Von Anja Klein | Veröffentlicht am 28. Januar 2018 | Eingeordnet in re:claim
  5. Afrind wird bombardiert

    Entscheidungsschlacht um Afrîn?

    Es ist soweit, die Schlacht um den Kanton Afrîn hat begonnen. Der türkische Faschismus erhofft sich davon eine Stabilisierung. Die Niederlage der Offensive hingegen wird ihn zum Sturz bringen, meint Gastautorin Kader Yıldırım.

    Von Kader Yıldırım | Veröffentlicht am 20. Januar 2018 | Eingeordnet in re:claim
  6. Panzer/Aktion Kirchentag 25.05.17

    Gabriels Türkeiliebe und linksliberale Selbstvernebelungen

    Eine Tasse Tee, serviert mit einem Panzerdeal: Über die jüngsten strategischen Manöver des SPD-Manns Gabriel gegenüber der Türkei herrscht Empörung. Dabei betreibt Gabriel doch nur Weltpolitik. Kader Yıldırım über die Gefahr, die klare Kante gegen Imperialismus und Kapitalismus zu verlieren.

    Von Kader Yıldırım | Veröffentlicht am 11. Januar 2018 | Eingeordnet in re:claim
  7. AUC, Paramilitarismus

    Das Morden in Kolumbien geht weiter

    Von wegen Frieden in Kolumbien: Die Regierung hält sich nicht an die Vereinbarungen mit der FARC-EP, Paramilitärs plündern freigeräumte Länder und ermorden Aktivist*innen. Guillermo Caccierote von RASH Bogotá mit einem aktivistischen Einblick zum Stand des „Friedensprozesses“.

    Von Guillermo Cacciarote | Veröffentlicht am 7. Januar 2018 | Eingeordnet in re:claim
  8. Consent is Sexy

    Sankt Žižek rettet „den Sex“

    #metoo hat wieder deutlich gemacht, wie weit verbreitet sexualisierte Gewalt seitens Männern an Frauen* ist – und einen shitstorm der Entrüstung gegen die Kämpfenden hervorgerufen. Slavoj Žižek reiht sich ein und hat in erster Linie Angst um „den Sex“. Ein Verriss.

    Von Alp Kayserilioğlu | Veröffentlicht am 2. Januar 2018 | Eingeordnet in re:claim