Zum Inhalt springen

Zeige Artikel mit den Schlagworten kommunismus

Suche

Archiv

2017

  1. Der Bolschewik

    „Die Revolution ist großartig, alles andere ist Quark“*

    100 Jahre Oktoberrevolution! Am 25. Oktober 1917 übernahm das Militärisch-Revolutionäre-Komitee Petrograds die Macht in St. Petersburg. Damit wurde der erste große Versuch zum Sozialismus eingeleitet. Wir sagen: Danke! Und richten unseren Blick nach vorne.

    Von
    • Alp Kayserilioğlu
    • Jan Schwab
    • Joan Adalar
    | Veröffentlicht am 25. Oktober 2017 | Eingeordnet in re:claim

2018

  1. "Herzlich Willkommen"

    Weder Chauvinismus, noch Humanismus. Zur linken Migrationsdebatte

    Einerseits Nationalchauvinismus, andererseits liberaler Humanismus: Die linke Debatte in Deutschland spitzt sich hinsichtlich der Migrationsfrage zu. Unser Redakteur Alp Kayserilioğlu meint, dass die fehlende Beachtung von Klassenkämpfen in Analyse und Handlungsperspektiven in eine Sackgasse führt.

    Von Alp Kayserilioğlu | Veröffentlicht am 12. August 2018 | Eingeordnet in re:think
  2. Potere al Popolo

    "Eine radikale Linke muss im Sozialen verankert sein"

    "Politik ist nicht nur institutionelle Repräsentanz in Hemd und Anzug, sondern auch Widerstand, sich die Hände schmutzig machen, Hoffnung auf tatsächliche Veränderung." Über Ziele und Herausforderungen einer neuen kommunistischen Bewegung: Ein Gespräch mit Maurizio von Potere al Popolo Neapel.

    Von
    • Maja Tschumi
    • Maurizio
    | Veröffentlicht am 25. Mai 2018 | Eingeordnet in re:port
  3. 8. März 2018 auf der Istiklal Straße, Istanbul

    Zum 8. März: Die Subjekte der Politik und gesellschaftliche Dynamiken

    Auch dieses Jahr setzte die Frauenbewegung in der Türkei mit dem 8. März ein starkes Signal des Kampfes und des Widerstands. Für einige Kommunist*innen hingegen sind die Frauenmärsche „liberal“ und „apolitisch“. Mazlum Zafer mit einer Polemik.

    Von Mazlum Zafer | Veröffentlicht am 17. März 2018 | Eingeordnet in re:think