Zum Inhalt springen

Zeige Artikel mit den Schlagworten farc

Suche

Archiv

2018

  1. Präsident Duque vor seinem inoffiziellen Logo

    Das Ende von „Frieden und Soziale Gerechtigkeit“?

    Der Rechtspopulist Iván Duque ist neuer Präsident von Kolumbien. Was das – auch für den weiteren Weg der linken Kräfte im Land – bedeutet, zeichnet Jan Schwab in seiner Analyse nach.

    Von Jan Schwab | Veröffentlicht am June 19, 2018 | Eingeordnet in re:search
  2. Santrichlibre

    Angriff auf den Friedensprozess in Kolumbien

    Am Montag Abend wird der führende FARC-Aktivist Jesús Santrich von der kolumbianischen Staatsanwaltschaft festgesetzt. Er soll an die USA zur Verurteilung wegen angeblichem Drogenhandel ausgeliefert werden. Warum das den Friedensprozess attackieren würde schildert unser Redakteur Jan Schwab.

    Von Jan Schwab | Veröffentlicht am April 10, 2018 | Eingeordnet in re:search
  3. FARC Wahlkampf

    Eine Niederlage für die gesamte kolumbianische Linke

    Die Wahlen in Kolumbien wurden zur Niederlage für die ehemalige Guerilla und jetzige Linkspartei FARC- jedoch auch für die restliche Linke des südamerikanischen Landes. Unser Redakteur Jan Schwab aus Bogota mit einer Analyse zu den gesellschaftlichen Ausgangsbedingungen des Wahlausgangs.

    Von Jan Schwab | Veröffentlicht am March 20, 2018 | Eingeordnet in re:search

2019

  1. Unbenannt-1.jpg

    Kolumbien vor neuem Krieg

    Mit den Verträgen von Havanna hatte Kolumbien die reale Chance, nach über 50 Jahren Bürgerkrieg Frieden zu finden. Die kolumbianische Oligarchie entschied sich dagegen und befördert seit Vertragsabschluss die umfassende Demontage der Friedensverträge. Der Friedensprozess ist damit gescheitert.

    Von Jan Schwab | Veröffentlicht am June 12, 2019 | Eingeordnet in re:port