Zum Inhalt springen

Zeige Artikel mit den Schlagworten frauenkampf

Suche

Archiv

2020

  1. frauenkampftag.gif

    Video: Am 9. März bewegt sich keine!

    Video zu den Protesten am 8. und 9. März in Mexiko / Mexiko-Stadt. Zu den Hintergründen der feministischen Bewegung in Mexiko veröffentlichen wir am internationalen Frauen*kampftag einen Beitrag von unserer Autorin Jazmin Martinez.

    Von Redaktion | Veröffentlicht am March 10, 2020 | Eingeordnet in re:wire
  2. 1280px-8M_Paraná_06.jpg

    Über den Widerstand in einem Land der Frauenmorde

    Streiken nur am 8. März? Nicht mit den Frauen* in Mexiko. Sie haben die patriarchale und staatlich unterstützte Gewalt gegen Frauen im Land satt und rufen für den heutigen Tag zu klassenkämpferischen Streiks auf: #ElNueveNingunaSeMueve!

    Von Jazmin Martinez | Veröffentlicht am March 9, 2020 | Eingeordnet in re:port

2019

  1. 67549543_356194485300372_4958098877723967488_n.jpg

    „Kein Hindernis wird die Hoffnung auf einen volksnahen und kommunalen Feminismus zerstören“

    Über das von den USA lancierte Putschgeschehen und die ökonomische Krise in Venezuela wurde ausführlich in deutschen Medien berichtet. Doch welche Auswirkungen hat das auf die sozialen Bewegungen? Aquarella Padilla im Interview mit Aktivistinnen der feministischen Organisation Mujeres por la Vida.

    Von Aquarella Padilla | Veröffentlicht am Aug. 28, 2019 | Eingeordnet in re:port
  2. Frauenstreik in der Schweiz am 14. Juni 2019

    Heute kümmern wir uns nicht! Frauen*streik in der Schweiz

    Am 14. Juni 2019 versammelten sich in der Schweiz 500'000 Personen zum zweiten Frauen*streik nach 1991. Viele Forderungen von damals sind heute längst nicht erfüllt. Die Frauen* setzten ein eindrucksvolles Zeichen, dass sich die Gesellschaft grundlegend verändern muss. Maja Tschumi über den Tag.

    Von Maja Tschumi | Veröffentlicht am June 22, 2019 | Eingeordnet in re:claim
  3. 8march2_marios_lolos-kopie.jpg

    Notwendiger denn je!

    Die Frauen*bewegung in Griechenland wird jedes Jahr radikaler. Eleni Triantafyllopoulou darüber, weshalb es dringend notwendig ist, die politischen Streiks der Arbeiterinnen* am 8. März als antikapitalistische Kämpfe zu begreifen.

    Von Eleni Triantafyllopoulou | Veröffentlicht am March 29, 2019 | Eingeordnet in re:port
  4. Istanbul Kadinlar

    Feministische Revolte statt Gehorsam

    Auf der ganzen Welt haben Frauen* am 8. März lautstark ihre gemeinsamen und auch unterschiedlichen Forderungen zum Ausdruck gebracht und gezeigt, dass sie nicht aufhören werden zu kämpfen, bis sie ihre Forderungen durchgesetzt haben. Meral Çınar mit einer Einschätzung zum 8. März in der Türkei.

    Von Meral Çınar | Veröffentlicht am March 15, 2019 | Eingeordnet in re:claim
  5. Afrindemo Derik 20.01..jpg

    „1000 kleine Revolutionen jeden Tag“

    Zum internationalen Frauen*kampftag wird es internationalistisch: Die feministische Delegation von „Gemeinsam Kämpfen“ sprach mit uns ausführlich über politische Entwicklungen, Herausforderungen und Perspektiven der Frauenrevolution in Rojava.

    Von
    • Johanna Bröse
    • Maja Tschumi
    | Veröffentlicht am March 8, 2019 | Eingeordnet in re:port

2018

  1. 44584892_693362047701823_9053310487487315968_o(1).jpg

    Die feministische Internationale

    Politische Streiks sind in Deutschland nicht erwünscht – und dabei dringend notwendig. Der Frauen*streik möchte zeigen, wie kraftvoller Widerstand gegen Kapitalismus und Patriarchat auszusehen hat. Derzeit laufen die Mobilisierungen. Ein Gespräch mit zwei Aktivistinnen.

    Von Johanna Bröse | Veröffentlicht am Nov. 8, 2018 | Eingeordnet in re:port
  2. Streikende bei Pierburg Neuss (1973)

    Empowerment und Klassenkampf: Gegen den Rassismus des Kapitals

    Trennlinien von Identitäts- und Klassenpolitik werden derzeit heiß diskutiert. Wie eine Verbindung von beiden konkret aussehen kann, zeigen selbstorganisierte migrantische Klassenkämpfe in der BRD der 1970er Jahre. Diese sind wichtiger Bezugspunkt für Empowerment-Ansätze von heute.

    Von Flo Herter | Veröffentlicht am May 18, 2018 | Eingeordnet in re:think
  3. Auf dem Banner steht: Keine Toleranz für Sexismus, Patriarchat und Kapitalismus

    Jeder Tag, an dem wir kämpfen, ist ein Feiertag!

    In den Jahren der Wirtschaftskrise ist die sexistische Diskriminierung von Frauen und LGBTQ-Personen in Griechenland stark angestiegen: Neben Arbeitslosigkeit, Lohnungleichheit und Gewalt kämpfen Frauen* gegen die Abschaffung grundlegender Rechte. Eleni Triantafyllopoulou berichtet.

    Von Eleni Triantafyllopoulou | Veröffentlicht am March 12, 2018 | Eingeordnet in re:claim
  4. Angriff auf Pressekonferenz

    Türkei: Angriff auf Frauen vor dem 8. März

    Überall auf der Welt gehen wieder hunderttausende Frauen auf die Straße, um gegen die unerträglichen patriarchalen Verhältnisse zu demonstrieren. Im Vorlauf zum 8. März hagelt es in der Türkei Repression gegen eine feministische Gruppe. Die Frauen lassen sich nicht einschüchtern.

    Von Meral Çınar | Veröffentlicht am March 7, 2018 | Eingeordnet in re:claim

2017

  1. Frauen Solidarität Widerstand

    Zerschlagt das Patriarchat!

    Das Patriarchat lebt. Es lebt in dir, in mir, in linksradikalen Strukturen. Auch Frauen reproduzieren das Patriarchat, selbst wenn sie davon nicht profitieren. re:volt Redakteurin Anja Klein mit einem Beitrag zu unserer feministischen Reihe.

    Von Anja Klein | Veröffentlicht am Nov. 6, 2017 | Eingeordnet in re:think
  2. Feminismus und Revolution

    Protest, Widerstand, Revolution

    Von Frauen*, die Widerstand leisten und von patriarchalen Strukturen, die trotzdem noch immer da sind und die es zu zertrümmern gilt. Die Einleitung zu unserer Reihe "Patriarchat und Widerstand".

    Von Joan Adalar | Veröffentlicht am Nov. 4, 2017 | Eingeordnet in re:claim