Zum Inhalt springen

Zeige Artikel von Jazmin Martinez

Suche

Archiv

2021

  1. EtRCtAiXcAE8fSq.jpg

    Ein staatlich geförderter Feminizid: Das Beispiel Mariana

    Am Feminizid von Mariana Sánchez Dávalos zeigt sich das systematische staatliche Vertuschen von Feminiziden in Mexiko. Nun organisiert sich Widerstand auf den Straßen. Er ist die einzige Garantie auf ein Ende der Straflosigkeit.

    Von Jazmin Martinez | Veröffentlicht am Feb. 9, 2021 | Eingeordnet in re:port

2020

  1. 1200px-Marcha_8_de_marzo_de_2020_(49638261622).jpg

    Von den sozialen Netzwerken auf die Straße

    Die mexikanische Frauenbewegung erwächst aus einem tödlichen, patriarchalen gesellschaftlichen Kontext. Doch die jüngeren landesweiten Proteste gegen die Morde an Frauen wecken Hoffnung. Sie werden stärker und schaffen es zunehmend, Veränderungen zu erkämpfen.

    Von Jazmin Martinez | Veröffentlicht am Dec. 30, 2020 | Eingeordnet in re:port
  2. 1280px-8M_Paraná_06.jpg

    Über den Widerstand in einem Land der Frauenmorde

    Streiken nur am 8. März? Nicht mit den Frauen* in Mexiko. Sie haben die patriarchale und staatlich unterstützte Gewalt gegen Frauen im Land satt und rufen für den heutigen Tag zu klassenkämpferischen Streiks auf: #ElNueveNingunaSeMueve!

    Von Jazmin Martinez | Veröffentlicht am March 9, 2020 | Eingeordnet in re:port

2019

  1. IMG_7622-cropped.jpg

    Paramilitärische Gewalt in Mexiko

    Zumeist rechte Politiker*innen in Mexiko greifen nur allzu oft auf paramilitärische Gruppen zurück, um ihre Interessen zu sichern. re:volt-Autorin Jazmin Martinez zu den politischen Hintergründen gewaltsamer Vertreibungen im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas.

    Von Jazmin Martinez | Veröffentlicht am July 14, 2019 | Eingeordnet in re:port
  2. Regreso_Desplazados_Calchihuitan-14-e1515003275170-960x500.jpg

    Das andere Chiapas

    Weit abseits der berühmten Geschichten der zapatistischen Bewegung liegt es, das andere, das unsichtbare, das eigentliche Chiapas. re:volt-Autorin Jazmin Martinez liefert einen Einblick in politische und gesellschaftliche Strukturen ihrer Region im Süden Mexikos.

    Von Jazmin Martinez | Veröffentlicht am Feb. 18, 2019 | Eingeordnet in re:port